Deutschland:
 
weltweit:
Vorhersage erstellt durch: Michael Mertens
Europaprognose
     
 

Im Norden und Westen gemäßigtes Klima - im Süden meist sonnig und oft sehr heiß

für den 24.07.2017

Europa:
Nordeuropa:
In Skandinavien wechseln sich bei 16 bis 26 Grad sonnige Abschnitte mit dichteren Wolken ab. Gebietsweise kann es auch zwischendurch zu Regen, Schauern und örtlichen Gewittern kommen.

Westeuropa:
Typisches Britisches Wetter mit einer Mischung aus Sonne und Wolken. Dabei muss immer wieder mit Regengüssen und örtlichen Gewittern gerechnet werden. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 15 bis 20 Grad im Norden und 18 bis 25 Grad im Süden.
Auf den Färöer-Inseln und auf Island wechseln sich bei 12 bis 16 Grad Sonne und Regenwolken ebenfalls miteinander ab. Auf Island können die Temperaturen bis Wochenmitte auch mal auf über 20 Grad klettern. Dazu bleibt es auch mal längere Zeit freundlich.

Mitteleuropa: Zunächst durchwachsenes und meist nur mäßig-warmes Wetter. Zum Wochenende hin nehmen die sonnigen Abschnitte wieder deutlich zu und die Temperaturen können teilweise wieder in die Nähe der 30 Grad - Marke klettern.

Osteuropa: Zunächst reichlich Regen- Schauer- und Gewitterwolken, dabei schwül. Zum Wochenende wieder zunehmend sonniges, trockenes und heißes Sommerwetter.

Südeuropa: Rund ums Mittelmeer strahlt verbreitet die Sonne bei Temperaturen von 26 bis 38 Grad. Schauer und Gewitter treten nur vereinzelt auf. Im Landesinneren von Spanien und der Türkei können örtlich auch über 40 Grad erreicht werden.

Kanaren: siehe Afrikawetter

 



Aktuelle Blitzkarte

Europa Webcamübersicht

 

weitere Karten / Informationen...hier