Deutschland:
 
weltweit:
Vorhersage erstellt durch: Michael Mertens
Nordamerikaprognose
     
 

Enorme Temperaturunterschiede zwischen Polarregion und dem Golf von Mexiko

für den 24.07.2017

Nordamerika:
Im Wechsel mit längeren sonnigen Abschnitten ziehen auch einzelne Niederschlagsgebiete über Teile des Kontinents hinweg. Dabei fällt auf Grönland und im Nordosten von Kanada gebietsweise Schneeregen, sonst Regen. Die Temperaturen liegen im Norden und Osten bei 4 bis 12 Grad. Richtung Süden und Westen wird es jedoch spürbar wärmer. Im Landesinneren von Kanada ist es oft sonnig mit nur einzelnen teils gewittrigen Regengüssen bei 20 bis 28 Grad. Im südlichen Kanada können im Laufe der Woche örtlich auch 30 Grad überschritten werden.

USA: Im westlichen Teil der Staaten strahlt häufig die Sonne. Anfangs können Wolken auch örtliche Schauer auslösen. Im Küstenbereich von Kalifornien liegen die Temperaturen zwischen 18 Grad im Norden und 30 Grad rund um Los Angeles. Im Landesinneren wird es rasch spürbar wärmer. Örtlich können die Temperaturen sogar bis 40 Grad klettern.
Im Landesinneren der USA gibt es reichlich Sonnenschein, aber auch örtliche teils kräftige Schauer- und Gewitterwolken. Die Temperaturen liegen meist zwischen 25 und 30 Grad an den "Großen Seen". Sonst werden verbreitet 28 bis 36 Grad erreicht. In Arizona und im südlichen Nevada sind auch stellenweise über 40 Grad möglich.
In den Oststaaten können neben reichlich Sonnenschein auch Schauer und Gewitter auftreten bei 25 bis 35 Grad.
Am Golf von Mexiko, sowie über Florida gibt es bei 28 bis 35 Grad reichlich Sonne und zum Teil mächtigere Schauer- und Gewitterwolken. Dazu ist es oft schwül. In Texas können im Landesinneren bis 38 Grad gemessen werden.

Mittelamerika:
In den mittelamerikanischen Staaten, wie z.B. Mexiko und rund um die Karibik wie z.B. Kuba, die Dominikanische Republik, Puerto Rico, Guatemala, Costa Rica, sowie auf den Antillen gibt es bei Temperaturen zwischen 25 und 35 Grad Sonne und Wolken. Innerhalb der tropischen Zone drohen bei großer Schwüle teils kräftige gewittrige Regengüsse. Im Hochland ist es mit 19 bis 24 Grad wesentlich kühler. Im nördlichen Mexiko können unter brennender Sonne über 40 Grad erreicht werden.

 

Wann besteht hier die Gefahr von Hurrikanen? Finden Sie hier Ihre sichere Reisezeit!

weitergehende Links

Satellitenbild USA Ostk?ste Satellitenbild USA Ostk?ste

Hurrikanes Atlantik Hurrikanes Atlantik

Hurrikanes Pazifik Hurrikanes Pazifik

Vorhersagekarten NordamerikaHurrikanes Pazifik

Webcams Nordamerika